Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Grillhütte

St. Martin, 67487 Deutschland

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018

Führung auf dem Auerochsenweg

02. Mai. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »
Jun 2018

Führung auf dem Auerochsenweg

06. Jun. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »

Führung auf dem Auerochsenweg

30. Jun. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »
Jul 2018

Familienführung auf dem Auerochsenweg

18. Jul. 2018, um 16:00 Uhr

  Bewundert die Auerochsen im St. Martiner Tal. Geführter Rundgang für Familien mit Kindern entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung…

Erfahren Sie mehr »
Aug 2018

Führung auf dem Auerochsenweg

11. Aug. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »
Sep 2018

Führung auf dem Auerochsenweg

01. Sep. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »

Führung auf dem Auerochsenweg

19. Sep. 2018, um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Auerochsen im Wald von St. Martin. Geführter Rundgang entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung Elmsteiner Tal, Einfahrt…

Erfahren Sie mehr »
Okt 2018

Familienführung auf dem Auerochsenweg

10. Okt. 2018, um 16:00 Uhr

  Bewundert die Auerochsen im St. Martiner Tal. Geführter Rundgang für Familien mit Kindern entlang des Weidezaunes auf dem „Auerochsenweg“. Auf Initiative von Peter Hiery ist im Jahr 2011 das 44 Hektar große Beweidungsgebiet für eine Herde Heckrinder entstanden. Durch die Aktivitäten der Wildrinder soll nach und nach aus dem über 100-jährigen Kiefernwald eine mosaikartige, halboffene und lichtdurchflutete Landschaft entstehen. Gleichzeitig wurde rund um das Beweidungsgebiet ein 4,6 km langer Wanderweg, der Auerochsenweg, konzipiert. Treffpunkt: Grillhütte St. Martin. (Totenkopfstraße Richtung…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren